Bourbaki Panorama Luzern


 

Vergünstigung mit dem Tell-Pass: 20% auf Einzeleintritte

Monumentales Rundbild, europäisches Kulturdenkmal und Symbol für die humanitäre Tradition der Schweiz – das Bourbaki Panorama vereint persönliche Schicksale, politische Ereignisse, Alltags-, Kunst-, Kultur- und Mediengeschichte. Zweifelsohne: Das Bourbaki Panorama ist ein veritables «Sehwunder». Seine spektakuläre Illusionswirkung hat bis heute nichts von ihrem Zauber verloren.

 

Der Genfer Maler Edouard Castres (1838–1902) erlebt den Deutsch-Französischen Krieg 1871 als Rotkreuzhelfer vor Ort, bevor er seine Erlebnisse 1881 im Riesenrundgemälde verdichtet. In seiner realistischen Darstellung der Internierung von 87 000 französischen Soldaten bei Les Verrières (NE) tritt Castres grosses Engagement für Frieden und Humanität auf beeindruckende Weise in Erscheinung.

Einem Bilderbuch ähnlich vereint das Bourbaki Panorama (10 x 112 m) viele verschiedene Geschichten. Die preisgekrönte Tablet-App «My Bourbaki Panorama» (DE/FR/EN) ermöglicht Jugendlichen und Erwachsenen das Eintauchen in die vielfältigen Einzelschicksale der kleinen Leute auf dem Bild. Die Tablets zur Nutzung der App werden vom Bourbaki Panorama zur Verfügung gestellt. Kindern eröffnet das beliebte Bildrätsel-Suchspiel den Zugang zum historischen Kunstwerk.

Mit der Sonderausstellung «Sehwunder. Trick, Trug & Illusion» widmet sich das Bourbaki Panorama bis zum 31. Dezember 2020 der Faszination optischer Errungenschaften und lädt zur Erkundung mit dem eigenen Auge ein. Für Kinder steht der ausleihbare Ausstellungsführer «Entdeckungen für Gwundernasen» bereit: Hiermit werden sie von den drei Comicfiguren Trick, Trug und Lusi durch die Ausstellung geführt.

 

 

Telefon:
+41 41 412 30 30

 

Weitere Informationen:
http://www.bourbakipanorama.ch